Rehasport

Immer mehr Menschen leiden unter körperlichen Beeinträchtigungen der Wirbelsäule, Hüfte oder Knie, Rheuma, Arthrose oder muskulären Problemen. Manchmal sind die gesundheitlichen Beeinträchtigungen so stark, dass das tägliche Leben eingeschränkt ist und die Lebensfreude abnimmt.

Unser Rehasport setzt hier an. In schonender Weise werden mobilisierende und stabilisierende Übungen gemacht, um den Beeinträchtigungen entgegen zu wirken. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass alle Übungen langsam und ohne Belastung ausgeführt werden.

Ziel ist es, möglichst schmerzfrei Bewegungen wieder auszuführen und Lebensfreude wieder zu gewinnen.

Leider ist es uns nicht möglich, mit der Krankenkasse abzurechnen! Als Mitglied der Sportschule erhalten Sie ein wöchentliches Training von 45 Minuten in einer Kleingruppe, in der individuell auf Sie eingegangen werden kann.

Der Fechtboden ist Mitglied in folgenden Fachverbänden:  


DDHF

 


SchwertRing

 


Fechtverband Niedersachsen