Männerseminar

Kühnheit, Entschiedenheit, Vorsicht,

List und Klugheit, Vernunft, Verborgen-

heit, Maß, Vorbetrachtung, Fertigkeit

will das Fechten haben und fröhliches

Gemüt tragen.

(anonymer Fechtmeister, 14. Jahrhundert)

 

Dies Tages- oder Wochenendseminar richtet sich an Männer, die ihr eigenes Männerbild hinterfragen. In einer ruhigen und entspannten Atmosphäre beschäftigen wir uns mit dem Thema „Mann sein“. Dabei behandeln wir  Themen wie Dominanz, Präsenz und Gewalt  aus einer männlichen Perspektive und versuchen eine eigene männliche Sichtweise und Haltung dazu zu entwickeln. Wir begeben uns auf die Suche nach dem „Herzenskrieger“, der in jedem Mann schlummert. Wir wecken vergessene, verkümmernde Werte und setzen einen Impuls zu einer Mannwerdung.

Zielsetzung ist die Übernahme einer Männerrolle im Alltag. Sei es in der Familie, im Beruf oder unter Freunden.

Neben theoretischen Diskursen werden wir an Hand des Langen Schwertes sehr praktisch an einem Männlichkeitsbild arbeiten, das Stärke, Kraft und Präsenz ausdrückt. In achtsamen und behutsamen Gefechten wird das Selbstbild reflektiert und die Möglichkeit zur Veränderung geboten.

 

Man kann Mann sein, der

sich seiner Stärken und Schwächen bewußt ist

männliche Eigenschaften auslebt und zum Wohle für die Gemeinschaft einsetzt

sein eigenes Selbstkonstrukt lebt

verantwortungsbewußt und behutsam mit sich und seinen Mitmenschen umgeht

IMG_0083

Wenn Sie Interesse haben, sich mit dem Thema zu beschäftigen, sprechen Sie mich an. Ich erstelle ein individuelles Seminar für Ihre Gruppe.

Preis: Nach Angebot

 


Inhaber: Martin Helmke

Der Fechtboden ist Mitglied in folgenden Fachverbänden:  


DDHF

 


SchwertRing

 


Fechtverband Niedersachsen